Finnova entscheidet sich für die Cloud-Services von NewVision

Wechsel in den NewVision Hostingbetrieb und Migration der Datenbank von Oracle nach HANA

Seit 2008 betreut NewVision die kundeneigene SAP Systemlandschaft der finnova AG Bankware in Lenzburg. Im Rahmen der geplanten Datenbankmigration von Oracle nach HANA stand auch die Erneuerung der eigenen Hardware zur Diskussion. Dies nahm finnova zum Anlass, den Hostingbetrieb der SAP Systemlandschaft als Alternative zur heutigen Lösung zu überprüfen.

Finnova entschied sich nach einer gründlichen Evaluation für das Hosting in den betriebseigenen Rechenzentren von NewVision. Die hochverfügbare virtuelle SAP HANA Systemlandschaft garantiert ausgezeichnete Performancewerte und das Betriebsteam übernimmt die permanente Betreuung der Systeme.

Beitrag teilen